Home2019-09-10T08:59:40+00:00

Heilung durch Handeln

Ich begleite, unterstütze und berate Sie gerne bei der Wieder-Erlangung Ihrer Selbstständigkeit!

 

jetzt Handeln

Das Ziel der ERGOTHERAPIE

Das vorrangige Ziel der Ergotherapie ist die Steigerung der Lebensqualität durch (Wieder-) Erlangung der größtmöglichen Selbstständigkeit im Alltag. Jeder Mensch steht mit seinen individuellen Bedürfnissen nach Betätigung und Aktivität im Mittelpunkt. Die gemeinsame Erstellung des Behandlungsplanes und die Zielsetzung werden auf jeden einzelnen Patienten abgestimmt.

Ich begleite, unterstütze und berate Sie gerne bei der Wiedererlangung Ihrer Selbstständigkeit!

MEINE SCHWERPUNKTE:

Als mobile Wahlergotherapeutin arbeite ich mit Ihnen
ausschließlich direkt vor Ort bei Ihnen zuhause, im Raum Linz und Linz-Land.

Zur meiner Person

Individualität und eine ganzheitliche Sicht auf den Menschen und dessen Bedürfnisse stellen ein großes Augenmerk in meiner therapeutischen Arbeit dar.

PETRA UNTERBERGER, BSc.
PETRA UNTERBERGER, BSc.Ergotherapeutin
mit den Schwerpunkten Neurologie, Geriatrie und Handtherapie

Mein Name ist Petra Unterberger. Ich bin Mutter eines Sohnes und habe 2 Hunde, die ich oft bei meinen Wanderungen mitnehme.

Ich bin 1980 geboren und bin in meinem Erstberuf Fachsozialbetreuerin der Behindertenarbeit. 2012 begann ich mit dem Studium der  Ergotherapie und diese wurde zu meiner Leidenschaft.

In meiner langjährigen Berufserfahrung im Sozial- und Gesundheitsbereich konnte ich schon viele Menschen auf ihrem ganz individuellen Weg zur (Wieder-) Erlangung ihrer Selbstständigkeit und ihrer Handlungsfähigkeit im Alltag sowie auch bei der psychischen Genesung unterstützen.

Ich freue mich schon sehr darauf, auch Sie dabei begleiten zu dürfen!

Informationen zum Therapieablauf:

Für eine ergotherapeutische Behandlung benötigen Sie einen Verordnungsschein von Ihrem Hausarzt oder einem Facharzt.

Auf dem Überweisungsschein Ihres behandelnden Arztes müssen unbedingt die DIAGNOSE und die BEHANDLUNGSFREQUENZ (Häufigkeit und Dauer, Bsp. 10 x 60 Min) vermerkt sein.

Bei einem mobilen Hausbesuch muss dieser auf dem Schein stehen.

Dies ist wichtig für die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse.

Lassen Sie den Überweisungsschein für eine chefärztliche Bestätigung am besten gleich von Ihrem Arzt an Ihre Krankenkasse per Fax zusenden. Das dient der leichteren Abrechnung für die Rückvergütung der Therapiekosten am Ende des Therapieblocks.

Der Ersttermin ist bewilligungsfrei und dient dem Anamnesegespräch sowie der Befundung.

Terminvereinbarungen

Behandlungstermine werden gemeinsam nach der ersten Therapieeinheit festgelegt.

Können Sie einen Termin nicht wahrnehmen, so sagen Sie diesen bitte spätestens 24 Stunden vorher bei mir ab.

Sollten Sie bei einem vereinbarten Termin ohne rechtzeitige Absage Ihrerseits nicht anwesend sein, muss dieser trotzdem in Rechnung gestellt werden. Ich bitte um Ihr Verständnis!

Kosten

Hausbesuchspauschale je Hausbesuch € 20,-
Bei einem Hausbesuch ab einer Entfernung von mehr als 5 Kilometern wird ein Kilometergeld von derzeit € 0,42/ km in Rechnung gestellt.

Einheit Preis
30 Minuten Ergotherapie € 35,-
45 Minuten Ergotherapie € 52,50,-
60 Minuten Ergotherapie € 70,-